Form + Farbe

Umsetzung ‚Auf den Punkt gebracht‘ …

In der Umsetzung beim Kunden: "Form + Farbe"Form + Farbe … sind, als konsequent eingesetzte Elemente, ausschlaggebend
für
den Aha-Effekt und/oder das Alleinstellungsmerkmal.

Es ist das Feeling für Details, die durch ihre Hervorhebung

den gewünschten Effekt hervorbringen:

Dreidimensionalität ist eine der Möglichkeiten.

Farben, nicht nur planlos im und am Objekt verteilt, sondern
mit einer Aufgabe betraut, kommen komplett anders zur Geltung.

Sie geben dem Raum, dem Gebäude den Rahmen, damit Sie
sich später frei mit Ihrer persönlichen Note einbringen können.
Sie unterstützen die Grundaussage, die mit der Modifizierung
des Gebäudes oder der Wohnung, vermittelt werden soll.

“Die Farbe muss gedacht, geträumt, ersonnen werden.”
Gustave Moreau zu seinen Schülern,

darunter Matisse

Formen, die ein vorhandenes Detail aufnehmen, oder in  Kontrast
dazu stehen, sich sinnvoll wiederholen, verstärken den gewünschten
Effekt, der dahinter steht: Erhöhung der Lebensqualität.

Licht, ist als unterstützendes Element bzw. zur Hervorhebung
wunderbar geeignet – es muss nur das richtige Licht sein,
das Punkt genau eingesetzt wird.


Es ist heute, wie in früheren Zeiten:
Die Gebäude, ihre Fassaden, 
ihre Gestaltungselemente
hatten immer eine Aussage zu vermitteln.
Das gleiche gilt auch für die Wohnungen und die einzelnen Räume.
Es ist nicht sinnvoll, bei einem alten Gebäude, die Außengestaltung
von der Innengestaltung vollkommen zu trennen.

Wir modernen Menschen haben diese Möglichkeit der Präsentation
vollkommen verdrängt, weil angeblich zu teuer.
Ich kann aus Erfahrung sagen, weil zu aufwendig. Man möchte sich
heute keine speziellen Gedanken mehr machen.
Eine Planung – hundert Mal verkaufen – das ist das Ziel, und wird oft
auch so gewünscht. Wenn ein anderer etwas schon einmal gemacht hat,
ist man nicht der Erste …
Gott sei Dank pflegen diese Denkweise nicht alle Architekten und Planer …

 

Hier geht es weiter zur Seite: Projekte